HOME


HOMÖOPATHIE

BAUM-THERAPIE


ANWENDUNGSGEBIET

BEHANDLUNGSABLAUF

NOTFALLDIENST



ÜBER MICH

KONTAKT

Neben dem sicht- und fühlbaren Eindruck sind Informationen über letzte Schnitt- und allgemeine Pflegemassnahmen wichtig. Ebenso die Frage nach Bautätigkeiten in der näheren Umgebung.
Auch der Standort und die Sortenwahl liefern oft massgebliche Informationen, welche zur Beurteilung und dann zur Behandlung eines Baumes oder Naturraumes führen.

Erfahrungen:

Bei verletzten Bäumen genügt oft eine einzige Gabe des entsprechenden Verletzungsmittels.
Wenn die Verletzung schon länger zurück liegt, muss man die Behandlung wiederholen
oder eine ergänzende Arznei einsetzen.

Auch mit Feuerbrand und Befall durch die Kirschessigfliege habe ich bisher
einige gute Erfahrungen machen können.

Praxis für klassische Homöopathie und Naturheilkunde